Zurück zur Übersicht

Entdeckungsreise Antarktis, Patagonien und chilenische Fjorde - Kurs Nord

Entdeckungsreise Antarktis, Patagonien und chilenische Fjorde - Kurs Nord

Dies ist eine wahrhaft vielfältige Expedition. Zu den Highlights zählen fünf Tage in der Antarktis, bevor wir uns in die chilenischen Fjorde wagen. Wir sehen die reiche Tierwelt Patagoniens und besuchen einen der schönsten Nationalparks der Welt. Genießen Sie die Zeit an Land, beim Kajak fahren, Wandern und bei Begegnungen mit Pinguinen, Vögeln und Robben.

Reisezeitraum 18.03.2021 - 05.04.2021

Reiseverlauf

Tag 1 | Santiago de Chile

Sommer in der Metropole

Hotel - Ganzer Tag

18.03.2021

Chiles Hauptstadt ist spannend und vielfältig. Es gibt eine Menge zu entdecken, von den Andengletschern an den Stadtgrenzen über hohe Berge und Wolkenkratzer bis hin zu ruhigen Parks, kolonialer Architektur, böhmischen Vierteln und dem schnellfließenden Rio Mapocho. Ihr Abenteuer beginnt mit einer Übernachtung im Hotel.


Tag 2 | Santiago de Chili/Puntas Arenas

Ihre Seereise beginnt

Tag 2: Santiago de Chile/Punta Arenas

19.03.2021

Sie fliegen am frühen Morgen nach Punta Arenas, wo das Hybrid-Expeditionsschiff MS Roald Amundsen zur Einschiffung bereitsteht, um Sie in die Antarktis zu bringen.


Tag 3-4 | Auf See

Die Drake-Passage

20.03.-21.03.2021

Wir fahren durch den malerischen Beagle-Kanal und die legendäre Drake-Passage. An Bord beginnt das Expeditionsteam mit dem Vortragsprogramm. Erfahren Sie mehr über die fantastische Tierwelt, Geologie und Geschichte der Antarktis. Genießen Sie die rische Meeresluft und beobachten Sie von Deck aus die Tierwelt.


Tag 5-8 | Antarktis

Wildnis pur

22.03.-25.03.2021

Die Antarktis verblüfft einen stets aufs Neue: Neunzig Prozent des weltweiten Eises befinden sich hier – ein Kontinent, der sich aufgrund des Meereises im Winter nahezu verdoppelt. Im Sommer ist sie Brutgebiet und Nahrungsquelle für Millionen Pinguine, Wale und Robben. 

Die Antarktis ist dem Frieden, der Wissenschaft sowie dem Tourismus verpflichtet und hat sich über Jahrtausende hinweg ohne menschliche Eingriffe entwickelt. Deshalb halten wir uns an strenge Umweltrichtlinien und -regeln: Wir hinterlassen nichts als Fußspuren und machen nur Fotos!

Die Antarktis ist eine wahre Wildnis, und die lokalen Wetter- und Eisbedingungen bestimmen unsere Route. Wir versuchen, an mehreren Orten auf den südlichen Shetlandinseln sowie auf der Antarktischen Halbinsel anzulanden, um Ihnen die Vielfalt der Tierwelt und Landschaft näherzubringen.

Unser erfahrenes Expeditionsteam lädt ein zu Eisfahrten und Anlandungen. Es gibt auch die Möglichkeit, Kajak zwischen Eisbergen zu fahren und in der atemberaubenden Landschaft zu wandern. Sogar Ihr Zelt können Sie hier, auf dem entlegensten Kontinent der Welt, aufschlagen.


Tag 9-10 | Auf See

Drake-Passage und Kap Hoorn

26.03.-27.03.2021

Die MS Roald Amundsen bringt uns sicher über die berühmte Drake-Passage zurück. Wir setzen unsere Vortragsreihe fort und lassen unsere Antarktis-Erlebnisse im Science Center Revue passieren. Wenn wir Südamerika erreichen, versuchen wir, am historischen Kap Hoorn zu landen, bevor wir Kurs nehmen auf die chilenischen Fjorde.


Tag 11 | Chilenische Fjorde

Ein Paradies für Naturliebhaber

28.03.2021

Tiefe Fjorde und hohe Berge, die zum eisigen Wasser hin abfallen, erwarten uns in einer wunderschönen Umgebung. Diese wilde und abgelegene Gegend mit ihren einsamen Inseln und versteckten Buchten, scheint von Menschen nahezu unberührt zu sein.


Tag 12-13 | Puerto Natales

Nationalpark Torres del Paine

29.03.-30.03.2021

Puerto Natales ist das Tor zum Nationalpark Torres del Paine, der weltberühmt ist für seine Felsformation „Torres del Paine“. Erkunden Sie den Park auf unserem optionalen Ausflug und entdecken Sie eine Landschaft von atemberaubender Vielfalt: von der weiten offenen Steppe über das schroffe Bergland bis hin zu den Gipfeln, die eine Vielzahl von Wildtieren beherbergen. Beobachten Sie Lamas, Pumas und Füchse sowie mehr als 100 Vogelarten, zum Beispiel den Andenkondor.


Tag 14 | Puerto Edén

Einsame Schönheit

Halber Tag

31.03.2021

Das Dorf Puerto Eden wird Sie schlichtweg verzaubern. Es ist bekannt für seine abgeschiedene Lage – am Ende eines tiefen Fjords, umgeben von Bergen. Zu den 250 Einwohnern zählen 15 verbliebene Angehörige des Volkes der Kawéskar.


Tag 15 | Auf See

Die Gewässer Patagoniens

01.04.2021

Unsere Expeditions-Seereise geht weiter Richtung Norden, durch die sagenumwobenen Gewässer Patagoniens. Genießen Sie die Aussicht auf die weite, unberührte Natur während wir durch die ikonische Meereslandschaft der Anden fahren.


Tag 16 | Castro

Kosmopolitisches Castro

Ganzer Tag

02.04.2021

Castro, gelegen zwischen windgepeitschten Hügeln und grüner Vegetation, ist bekannt für seine farbenfrohen „Palafitos“ – Holzhäuser, die auf Stelzen entlang des Ufers stehen – sowie für seine UNESCO-Welterbestätte: die Kirche des Heiligen Franziskus. Die nahegelegenen weiten Sandstrände beheimaten Dutzende von Seevögeln, Pinguinen und Seelöwen.


Tag 17-18 | Auf See

Kurs Nord

03.04.- 04.04.2021

Auf unserem Weg entlang der Pazifikküste nach Valparaíso, werden wir die Höhepunkte der Reise Revue passieren lassen und nach Tieren Ausschau halten.


Tag 19 | Valparaíso, Chile

Das Juwel des Pazifik

05.04.2021

Leider geht auch die schönste Seereise einmal zu Ende. Unsere endet in der farbenfrohen und poetischen Stadt Valparaíso. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um den malerischen Ort zu erkunden, bevor Sie die nach Hause fliegen.

Ihre Reisepreise

Preise pro Person in Euro

Kategorie Kabinen-Typ Frühbucherpreise bei Buchung bis 31.03.2019
3 Außenkabine RS 8.989 €
4 Außenkabine RR 9.646 €
5 Außenkabine Superior TT 10.467 €
6 Außenkabine Superior TY 10.467 €
8 Außenkabine XTD 11.699 €
8 Außenkabine Superior XT 11.699 €
10 Suite ME 13.835 €
11 Suite MD 15.559 €
12 Suite MC 18.844 €
13 Suite MB 18.352 €
14 Suite MA 24.100 €

Leistungen durch ReiseArt

  • Hurtigruten Expeditions-Sereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord   
  • Flug von Santiago de Chile nach Punta Arenas
  • Transfer in Santiago de Chile
  • 1 Ü/F in Santiago de Chile vor der Reise
  • Ein umfangreiches Programm an Aktivitäten, die im Preis inbegriffen sind, darunter Eisfahrten und Erkundungstouren an Land mit dem Expeditionsteam sowie kurze Wanderungen
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam – ein internationales Team hochqualifizierter Experten aus verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen mit profunden Kentnissen über die Regionen, die wir bereisen
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • Verleih von Stiefeln, Trekkingstöcken und Ausrüstung für Aktivitäten
  • Ausführliche Vorträge zu Wissenschaft, Biologie, Geographie, Geologie oder Kultur, die Themen der Reise aufgreifen und das Wissen über die jeweiligen Reiseziele vertiefen 
  • Einführung in die Grundlagen der Fotografie – Kameraeinstellungen, Tipps & Tricks sowie Wissenswertes zu Foto- und Filmmaterial
  • Begrüßungs- und Abschiedsveranstaltungen sowie täglichen Treffen mit dem Expeditionsteam, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten
  • Snacks frühmorgens und nachmittags, zusätzlich zur Vollpension
  • Fredheim Restaurant Mahlzeiten inklusive
  • A la carte restaurant (Nur für Suite-Gäste) 
  • Fitnessraum, Whirlpools und Panorama-Sauna
  • Kosentloses WLAN an Bord für alle Gäste. Bitte beachten Sie, dass wir in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.
  • Wellness Areas mit separaten Treatment Rooms, Infinity Pool, Outdoor Gym, Running Track
  • Alle Mahlzeiten inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Soft Drinks und Mineralwasser in allen Restaurants)
  • Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar
  • Trinkgelder

Zum Anfrageformular

Werfen Sie einen Blick auf die Reisehighlights