Expedition Antarktis

Wunder und Abenteuer Antarktis

Bei dieser Abenteuerexpedition lernen Sie den riesigen Eiskontinent Antarktis hautnah kennen und besuchen zudem die chilenischen Fjorde und das Kap Hoorn. Auch das Programm an Bord kommt nicht zu kurz: Der "Antarktis-Club für junge Entdecker" richtet sich vor allem an unseren jüngeren Gäste, lockt aber auch viele Erwachsene an. Begleiten Sie uns auf dieser faszinierenden Expeditionsreise ans südliche Ende der Welt.

Reisezeitraum 31.01.2018 - 14.02.2018 / 13.02.2018 - 27.02.2018

AB

5.775 € p.P.


Preistabelle ansehen

Zum Anfrageformular

Telefon: 0251 – 41 44 840

Reiseverlauf

Bevor Sie zu diesem Abenteuer aufbrechen, verbringen Sie noch eine Nacht in Santiago de Chile.

Am nächsten Tag fliegen Sie nach Punta Arenas, wo das Entdeckerschiff MS Midnatsol bereits auf Sie wartet. 

Zunächst fahren wir auf der Magellanstraße gen Süden und passieren Tucker Island. Dann fahren wir durch den extrem engen Gabriel-Kanal. Die chilenischen Fjorde sind wahrhaft spektakulär und Sie werden nichts lieber tun, als an Deck den Ausblick zu genießen. 

Wir versuchen, bei Kap Hoorn an Land zu gehen. Dies gilt aber aufgrund der offenen See und der widrigen Bedingungen als schwierig. Der Kapitän gibt sein Bestes, damit uns ein Besuch gelingt!

Bereiten Sie sich auf die Antarktis vor. Sehen Sie dazu einen der beiden Filme, die wir zeigen, besuchen Sie Vorträge oder kommen Sie zu uns in den Forschungsraum. 

Glauben Sie uns, die Antarktis wird Sie überwältigen. Alles erscheint als endlos weiße Weite und die Meere sind voll von Eisbergen und Walen. Noch beeindruckender wird vielleicht der Besuch der riesigen Pinguinkolonien. Sie haben keine Scheu vor Menschen. Freuen Sie sich also auf Begegnungen, bei denen Sie den bezauberndsten aller Vögel ganz nah kommen.

Kommen Sie an Land, um die beeindruckende antarktische Landschaft, Pinguine und Seebären aus nächster Nähe zu bewundern. Von Deck aus haben Sie auch gute Chancen, Wale zu sichten. Sie werden hier der Tierwelt und den Gletschern ganz nah kommen, alte Walfangstationen und interessante Relikte besichtigen. Sie befinden sich in einem der entlegensten Gebiete der Welt. Doch glauben Sie uns: Es wird nicht auch nur eine Sekunde Langeweile aufkommen.  Zu unseren Zielen zählen unter anderem die Südlichen Shetlandinseln und Cuverville Island, die Heimat einer großen Eselspinguin-Kolonie. Neko Harbour liegt in wunderschöner Umgebung tief in der Andvord-Bucht. Paradise Harbour hat seinen treffenden Namen im vergangenen Jahrhundert von Walfängern erhalten. Sie können sich außerdem auf einen Besuch von Half Moon Island freuen, einer Insel, die als Juwel der Artenvielfalt in der polaren Landschaft gilt. Erkunden Sie bei Anlandungen mit unserem Expeditionsteam die Antarktis, um einen Blick aus nächster Nähe auf Tausende Pinguine und Robben zu werfen, unternehmen Sie Kajaktouren und besuchen Sie die interessantesten Orte auf diesem Kontinent. An Bord halten wir verschiedene Vorträge für Sie und führen „wissenschaftliche Versuche“ für unseren "Antarktis-Club für junge Entdecker" durch.

Tag 12: Auf See

Nach sechs aufregenden Tagen in der Antarktis können Sie am heutigen Tag Ihre Erlebnisse Revue passieren lassen, im Forschungsraum auf Entdeckungsreise gehen oder sich einfach an Deck entspannen. 

Sollte uns dies auf unserem Weg gen Süden nicht gelungen sein, versuchen wir heute nochmals, bei Kap Hoorn an Land zu gehen. Alternativ besuchen wir Puerto Williams, in dem ein interessantes Museum der Anthropologie und Überreste alter Zeltplätze der Ureinwohner besonders sehenswert sind. 

Wir fahren durch die chilenischen Fjorde – ein Tag in unberührter Natur mit fantastischen Panoramen. In der wilden Gletscherlandschaft suchen wir uns eine Stelle, die für eine Anlandung geeignet ist. Am Abend findet ein Abschiedsessen statt.

Mit Ankunft in Punta Arenas neigt sich das Abenteuer dem Ende zu. Es ist an der Zeit, sich von Ihren neu gewonnenen Freunden und der Crew zu verabschieden. Nachdem Sie von Bord gegangen sind, bringen wir Sie zum Flughafen, von wo aus Sie nach Santiago de Chile fliegen.

Ihre Reisepreise

Preise pro Person in Euro

Kabinenkategorie Kabinen-Typ Frühbucher* Katalog-Preis
1 Innenkabine I 5.775 € 7.374 €
2 Innenkabine I Einzelbelegung 7.069 € 9.068 €
3 Außenkabine L/J 6.052 € 7.743 €
4 Außenkabine L/J Einzelbelegung 8.684 € 11.220 €
5 Außenkabine N 6.272 € 8.035 €
6 Außenkabine N Einzelbelegung 9.014 € 11.658 €
7 Außenkabine O 6.441 € 8.259 €
8 Außenkabine O Einzelbelegung 9.266 € 11.994 €
9 Superior Außenkabine P 6.728 € 8.643 €
10 Superior-Außenkabine P Einzelbelegung 11.133 € 14.485 €
11 Superior Außenkabine U 7.152 € 9.207 €
12 Superior-Außenkabine U Einzelbelegung 11.876 € 15.472 €
13 Superior Außenkabine QJ 7.430 € 9.579 €
14 Superior-Außenkabine QJ Einzelbelegung 12.362 € 16.123 €
15 Suite Q 8.114 € 10.490 €
16 Suite Q Einzelbelegung 15.342 € 20.095 €
17 Suite M 8.945 € 11.600 €
18 Suite M Einzelbelegung 17.005 € 22.315 €
19 Suite MG 10.156 € 13.213 €
20 Suite MG Einzelbelegung 19.427 € 25.541 €
21 Suite MX 12.386 € 16.188 €
22 Suite MX Einzelbelegung 23.887 € 31.491 €

*Limitiertes Kontingent - Ist das Kontingent ausgeschöpft, gilt der aktuelle Tagespreis.

Zur Information:
An- und Abreisepaket inkl. Kerosinanteil ab 2.160 € p.P
  • Hurtigruten Expeditionsreise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
  • 1x Ü/F in Santiago de Chile
  • Flug von Santiago de Chile nach Punta Arenas und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Erkundungstour Punta Arenas
  • Transfers in Santiago de Chile und Punta Arenas
  • Anlandungen und Aktivitäten an Bord und an Land
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält und Anlandungen/Aktivitäten begleitet
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • kostenloser Gummistiefel-Verleih
  • Tee und Kaffee an Bord