Expedition Antarktis

Faszination Antarktis - unberührt und überwältigend

Dieses Abenteuer führt Sie an Orte, deren Schönheit Sie begeistern wird: Reisen Sie mit uns zu den chilenischen Fjorden, in die Antarktis und auf die Falkland-Inseln. Sie fahren mit uns in die entlegenste Region der Welt, wo Sie auf Pinguine und Eisberge treffen und mit etwas Glück vielleicht sogar einen Wal beobachten können. Begeben Sie sich mit unserem Expeditionsteam auf Wander- und Kajak-Touren und entdeckenSie den Abenteurer in sich.

Reisezeitraum 26.02.2018 - 14.03.2018

AB

5.446 € p.P.


Preistabelle ansehen

Zum Anfrageformular

Telefon: 0251 – 41 44 840

Reiseverlauf

Startpunkt Ihrer Expedition ist Santiago de Chile. Tauchen Sie noch einmal ein in das bunte Treiben der Millionenmetropole, bevor Sie im Kontrast dazu mit MS Midnatsol sehr viel beschaulichere Gefilde ansteuern. Zunächst übernachten Sie jedoch noch ein letztes Mal an Land.

Sie fliegen an das äußerste Ende von Chile, nach Punta Arenas. Dort schiffen Sie auf MS Midnatsol ein und nehmen Kurs auf den ersten Höhepunkt der Reise: die mystische Zauberwelt der chilenischen Fjorde. Passieren Sie Tucker Island, bevor Sie im Nationalpark Tierra del Fuego ganz besondere Begegnungen erwarten. Seine Felseninsel ist berühmt für ihre zutraulichen Magellanpinguine, zahlreichen Delfine und Seelöwen.

Halten Sie den Atem an und die Kamera bereit! Denn vor Ihnen liegen die wahrhaft atemberaubenden chilenischen Fjorde. Allen voran der Garibaldi-Fjord mit dem gewaltigen Garibaldi-Gletscher am Fuß des Darwin-Gebirges. Eine wahrhaft überwältigende Kulisse! Durch den Beagle-Kanal fahren wir weiter zum chilenischen Puerto Williams, das den Titel „Südlichste Stadt der Welt“ für sich beansprucht. Unmittelbar hinter dem Städtchen ragen zwei eiszeitlich gerundete Berge empor und geben im dazwischen liegenden Tal den Blick frei auf eine Kette spitzer Bergzacken, die mit ihrem spanischen Namen „Cordon de los Dientes“ treffend als Zähne bezeichnet werden.

Vorbei an kalbenden Gletschern und beeindruckenden Meerengen nähern wir uns dem nächsten Höhepunkt Ihrer Abenteuerreise: dem sagenumwobenen Kap Hoorn. Die südlichste Spitze Lateinamerikas, wo sich Pazifik und Atlantik vereinigen, hat seit jeher ihre ganz eigene Faszination. Bei günstigen Wetterbedingungen werden wir mit unseren Polarcirkel-Booten anlanden.

Nutzen Sie den Seetag auf der Fahrt durch die Drake-Passage, um sich auf ein einzigartiges Schauspiel einzustimmen: die glitzernde Märchenwelt der Antarktis. Unser Expeditionsteam informiert Sie über die Entdeckungsgeschichte, die ungezähmte Natur, die faszinierende Tierwelt und natürlich über die verschiedenen Exkursionen. Erkunden Sie die weiße Wildnis zum Beispiel mit dem Kajak – ein unvergessliches Erlebnis!

Wir befinden uns nun in der Antarktis. Kommen Sie an Land Pinguinen und Seeleoparden ganz nah, machen Sie eine Kajaktour oder unternehmen Sie eine Wanderung mit unserem Expeditionsteam. Unserem "Antarktis-Club für junge Entdecker" und allen, die sich dafür nicht zu alt fühlen, stehen aufregende Tage sowohl bei Anlandungen als auch im Forschungsraum bevor. 

Wir gehen an verschiedenen Orten an Land. Ganz sicher werden Sie dabei Erfahrungen machen, die Sie nie vergessen werden. Wir besuchen unter anderem Half Moon Island, Yankee Harbour und Cuverville Island, die Heimat einer großen Eselspinguin-Kolonie

Neko Harbour liegt in wunderschöner Umgebung tief in der Andvord-Bucht und Paradise Harbour hat seinen treffenden Namen einst von Walfängern erhalten. Wenn die Stürme besonders schlimm tobten, zogen sie sich hierher zurück, um Schutz zu suchen.

Besonders auf einer Insel bieten sich atemberaubend schöne Fotomotive und Sie können eine der spektakulärsten Landschaften der Antarktis bewundern. Erkunden Sie bei Anlandungen mit unserem Expeditionsteam die Antarktis, um einen Blick aus nächster Nähe auf Tausende Pinguine und Robben zu werfen, unternehmen Sie Kajak-Touren und besuchen Sie die interessantesten Orte auf diesem Kontinent. An Bord halten wir verschiedene Vorträge für Sie und führen „wissenschaftliche Versuche“ durch.

Wir setzen unsere Expedition in der Antarktis fort. Nach der Erkundung dieses Kontinents, der sich mit bloßen Worten nicht beschreiben lässt, nehmen wir wieder Kurs auf Südamerika.

Genießen Sie den Tag auf See, indem Sie sich Ihre Reiseerlebnisse noch mal ins Gedächtnis rufen, mit Ihren Mitreisenden Geschichten, Fotos und Filme zu Ihren Abenteuern teilen, im Forschungsraum auf Entdeckungsreise gehen oder sich einfach an Deck entspannen. 

Stanley ist eine sehr kleine Stadt, aber dennoch die Hauptstadt der Falkland-Inseln. Wenn Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden möchten, ist dies problemlos zu Fuß möglich.

New Island ist eine bezaubernde Insel mit weißen Sandstränden und türkisfarbenem Wasser. Wenn man einmal von den Temperaturen absieht, könnte man sie glatt für eine Karibikinsel halten. Ein altes Schiffswrack liegt auf unserem Weg, bevor wir bei einer Anlandung Pinguinen, Robben und Seeelefanten ganz nah kommen.

Wir bieten zahlreiche Exkursionen an, bei denen Sie den Pinguinen näher kommen, Wanderungen in der Umgebung unternehmen oder mit einem Kajak die ursprünglichen Gewässer erkunden können. 

Während der letzten Tage an Bord fahren wir über die Drakestraße und entlang der Küste Argentiniens. 

Verbringen Sie Zeit mit Ihrer Familie, alten oder neuen Freunden und unserem netten Expeditionsteam und genießen Sie das Abschiedsessen am letzten Abend. 

Am Mündungstrichter des gewaltigen Rio de la Plata endet Ihre Expedition. Nach dem Frühstück schiffen Sie um viele unvergessliche Eindrücke reicher in Montevideo aus.

Ihre Reisepreise

Preise pro Person in Euro

Kabinenkategorie Kabinen-Typ Frühbucher* Katalog-Preis
1 Innenkabine I 5.446 € 7.061 €
2 Innenkabine I Einzelbelegung 6.753 € 8.773 €
3 Außenkabine L/J 5.664 € 7.354 €
4 Außenkabine L/J Einzelbelegung 8.292 € 10.828 €
5 Außenkabine N 5.883 € 7.645 €
6 Außenkabine N Einzelbelegung 8.621 € 11.264 €
7 Außenkabine O 6.118 € 7.957 €
8 Außenkabine O Einzelbelegung 8.974 € 11.732 €
9 Superior Außenkabine P 6.337 € 8.252 €
10 Superior-Außenkabine P Einzelbelegung 10.737 € 14.089 €
11 Superior Außenkabine U 6.763 € 8.818 €
12 Superior-Außenkabine U Einzelbelegung 11.481 € 15.078 €
13 Superior Außenkabine QJ 7.038 € 9.188 €
14 Superior-Außenkabine QJ Einzelbelegung 11.964 € 15.725 €
15 Suite Q 7.723 € 10.098 €
16 Suite Q Einzelbelegung 14.943 € 19.694 €
17 Suite M 8.557 € 11.207 €
18 Suite M Einzelbelegung 16.611 € 21.912 €
19 Suite MG 9.766 € 12.819 €
20 Suite MG Einzelbelegung 19.030 € 25.137 €
21 Suite MX 12.130 € 15.973 €
22 Suite MX Einzelbelegung 23.758 € 31.444 €

*Limitiertes Kontingent - Ist das Kontingent ausgeschöpft, gilt der aktuelle Tagespreis.

Zur Information:
An- und Abreisepaket inkl. Kerosinanteil ab 1.980 € p.P
  • Hurtigruten Expeditionsreise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 1xÜ/F in Santiago de Chile
  • Transfers in Santiago de Chile und Punta Arenas
  • Flug von Santiago de Chile nach Punta Arenas
  • 2018: Erkundungstour Puntas Arenas
  • Anlandungen mit und Aktivitäten an Bord und an Land
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält und Anlandungen/Aktivitäten begleitet
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • kostenloser Gummistiefel-Verleih
  • Tee und Kaffee an Bord